Asus Eee Pad Transformer verspätet sich: Verkaufsstart doch erst im Juni?

Amir Tamannai
3

Ganz schlechte Nachrichten für alle, die wie ich auf das Eee Pad Transformer von Asus warten: Bis gestern hatte die britische Dependance von Amazon noch den 18. April als Liefertermin für das Honeycomb-Tablet angegeben, nun wurde diese Angabe auf den 1. Juni korrigiert.

Asus Eee Pad Transformer verspätet sich: Verkaufsstart doch erst im Juni?

Es sieht so aus, als ob wir uns doch noch sehr viel länger gedulden werden müssen, bevor wir endlich das Asus Eee Pad Transformer in Händen halten dürfen: hat das Releasedatum auf den 1. Juni gewechselt, auf der deutschen Präsenz des Online-Händlers fehlen nach wie vor jedwede Angaben zum Liefertermin.

Es könnte natürlich sein, dass es sich beim Terminwechsel um die Datierung für die “2. Ladung” der Geräte handelt, denn laut einiger Forenpost bei xda-developers, werden bereits platzierte Vorbestellungen immer noch mit dem Lieferdatum 18. April angegeben; andere wiederum wurden bereits nach hinten korrigiert. Der britische Elektronikversandhändler Comet soll das Gerät überdies aktuell schon/noch auf Lager haben — solange mir aber kein Kunde den Erhalt des Transformer bestätigt, glaube ich das noch nicht.

Von offizieller Seite steht ein Statement zur Verfügbarkeit des Netbook-Tablet-Hybriden ebenfalls noch aus. Wir sind schwer betrübt über diese Entwicklung, halten euch über etwaige Bestätigungen respektive Dementi aber trotz der nun anstehenden Depressionen auf dem Laufenden.

Danke an unsere Leser Jscherz und Jedder für die Hinweise.

Weitere Themen: ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz