Asus Transformer: USB-Konnektivität und HDMI-Out in Video

Amir Tamannai
1

Während wir in Deutschland leider immer noch auf das 16 GB-Keyboard-Bundle des Asus Transformer warten, haben die Kollegen von CarryPad.com den Netbook-Tablet-Hybriden einem ausführlichen Test unterzogen und dabei vor allem Wert auf das Ausprobieren der USB-Konnektivität gelegt: Der Redakteur schließt vom USB-Stick über eine Maus bis hin zur externen Festplatte wirklich fast alles an das Transformer an, was die USB-Ports hergeben. Mit durchweg positiven Ergebnissen.

Asus Transformer: USB-Konnektivität und HDMI-Out in Video

Gute Nachrichten vermelden die Kollegen von CarryPad.com bezüglich der USB-Konnektivität des Asus Eee Pad Transformer: Beinahe alles, was über einen USB-Anschluss verfügt, lässt sich problemlos am Tablet betreiben — egal ob Maus, Tastatur, Flash-Speicher oder externe Festplatte.

Probleme gibt es im Clip mit der Wiedergabe von HD-Videos, was aber wohl kein Konnektivitäts-, sondern eher ein Mangel im Honeycomb-OS zu sein scheint.

Abgesehen davon, ist es schon toll, was Asus da für ein vielseitiges Gerät auf die Beine gestellt hat: Tablet, Notebook, riesige Akkudauer, volle USB-Konnektivität und das alles zu einem halbwegs humanen Preis. Ich freu’ mich jedenfalls wie eh und je auf das 16 GB-Bundle des Asus Eee Pad Transformer.

carrypad.com

Weitere Themen: USB, HDMI, ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz