Wird das Asus Eee Pad Transformer 2 das erste Tegra 3-Gerät?

Amir Tamannai
8

Vermutet wurde es ja bereits, nun ist es beinahe sicher: Das Asus Eee Pad Transformer 2, das dem Vernehmen nach schon im Oktober erscheinen soll, wird wohl das erste Gerät sein, dass mit Nvidias Vierkern-Chipsatz Kal-El (Tegra 3) ausgestattet wird. Das berichtet Fudzilla unter Berufung auf “Bestätigung durch mehrere Quellen”.

Wird das Asus Eee Pad Transformer 2 das erste Tegra 3-Gerät?

Fest steht natürlich noch gar nichts, solange sich weder Nvidia oder Asus sich offiziell zu den Gerüchten um das Transformer 2 und den Kal-El-Prozessor geäußert haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Nachfolger des Eee Pad Transformer aber mit einem Tegra 3 Chip ausgestattet sein wird ist recht groß.

Und dass das Tablet — ebenfalls gerüchteweise — ja schon im Oktober erscheinen soll, dürften Fudzillas Quellen wohl richtig liegen, mit der Aussage, das Tranformer 2 sei dann das erste Gerät mit dem Vierkern-Prozessor. Und wenn dem so ist, hätte das Transformer neben dem Tastaturdock, den zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, dem hoffentlich erneut recht günstigen Preis und der langen Akkulaufzeit ein weiteres, sehr schlagkräftiges Kaufargument vorzuweisen.

Vielleicht gibt es erste Bestätigungen ja schon auf der IFA Anfang September — bis dahin freuen wir uns anhand einer Techdemo im Video auf die beeindruckende Leistungsfähigkeit des neuen Mobil-Chipsatzes aus dem Hause Nvidia:

fudzilla.com

Weitere Themen: Asus Transformer Pad Prime , ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz