Der Tag in Droidland (Montag 14.11.2011)

Christopher Göbel
4

Heute drehte sich so gut wie alles um den künftigen Tegra 3-Prozessor: So kann man das erste Tablet mit eben diesem Prozessor, das Asus Eee Pad Transformer Prime, mittlerweile in Deutschland vorbestellen; ein Lenovo-Tablet mit dem ersten Quad-Core-Prozessor ist aufgetaucht und HTC plant ein Solches. Aber es kommt noch härter …

Der Tag in Droidland (Montag 14.11.2011)

Hardware-Meldungen

… denn Acer will nicht nur ein, sondern gleich zwei Tegra 3-Tablets auf den Markt bringen: Die Nachfolger der beiden momentan erhältlichen, auf einem Tegra 2-Chip basierenden Iconia Tabs A500 und A501 werden A510 und A511 genannt und kommen mit dem neuen NVIDIA-Chip auf den Markt.

Es gibt allerdings — unglaublich, aber wahr — auch tatsächlich noch Smartphones und Tablets, die ohne den Super-Chip auf den Markt kommen werden. Ein gutes Beispiel dafür ist das HTC Rezound, von welchem die Kollegen von The Verge ein umfangreiches Review gemacht haben.

Und noch ein kommendes Superphone ohne den Tegra 3-Prozessor (ach, den gibts auch noch gar nicht für Smartphones?): Das rasiermesserscharfe Motorola RAZR bekommt für den chinesischen Markt nicht nur ein neues Design, sondern auch eine veränderte Hardware verpasst: Das dort MT 917 genannte Smartphone kommt nämlich mit einem HD-Display (1280×720 Pixel Auflösung).

Software-Meldungen

Das Multi-Plattform-Strategiespiel Hero Mages ist nun im Android Market zum Download verfügbar.

Das Rollenspiel Fallen Realms aus dem Hause SEGA ist dagegen zwar noch nicht im Android Market anzutreffen, die öffentliche Beta-Variante geht aber morgen schon online. Das ist doch auch was.

Interessant: Auf androidauthority findet sich eine Anleitung, wie man sich die Benachrichtigungen von seinem Android-Smartphone oder -Tablet auf den heimischen PC holen kann.

Die YouTube-App für Android hat mal wieder ein Update erhalten: So hält nun der +1-Button sowie die “Watch later”-Funktion Einzug in die mobile Anwendung des größten Videoportales im Netz. Immer noch fehlend beziehungsweise auf unserem Android “Gingerbread”-Smartphone nicht ersichtlich: Das einheitliche Ice Cream Sandwich-Design sowie eine wirkliche HD-Funktion für die Videos, damit diese auch auf den hochauflösenden Screens eines Galaxy Nexus was hermachen.

Die iPad2-Raubkopie Das in Deutschland leider nicht auf offiziellem Wege erhältliche Samsung Galaxy Tab 10.1 hat das Android 3.2-Update erhalten. Mehr erspare ich mir allerdings dazu und verweise auf den Artikel dazu, den wir morgen sicherlich veröffentlichen werden.

Und der Rest

Eine Tegra 3-Meldung habe ich allerdings noch für euch, und nochmal verweise ich auf die Kollegen von androidauthority: Diese haben nämlich verschiedene wichtige Spieleentwickler zu ihrer Meinung nach dem ersten Quad Core-Prozessor befragt. Ich frage mich hingegen: Was soll das — wenn es soviel Trubel um den neuen NVIDIA-Prozessor gibt, muss er doch halbwegs gut sein, oder?

Auf Mobile Zeitgeist findet sich ein umfangreicher Vergleich der deutschen App Stores mit ausländischen Applikationsmärkten — und eines verrate ich euch schon mal: Die Weltmeister im App-herunterladen sind wir nicht geworden.

Und weil’s so schön ist, zeige ich euch zum Ende hin nochmal ein Video von Kollege Sascha von netbooknews, welches die Gaming-Performance des Tegra 3-Prozessors zeigt. Dann bis morgen!

Weitere Themen: ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz