Dell Venue 8 Pro (5855) Windows 10 Tablet mit Intel Atom x5 geleakt [EXKLUSIV]

Peter Hryciuk
2

Mit dem Dell Venue 8 Pro (5855) wird im November ein Nachfolger des aktuellen 8-Zoll-Tablets mit Windows 10 vorgestellt. Uns wurden bereits einige technische Daten und Bilder zugespielt, die einen Ausblick darauf geben, was uns mit dem neuen Dell Venue 8 Pro genau erwartet. Technisch wird das Gerät deutlich aufgewertet und auch die Auflösung wird steigen. Unbekannt sind nur die Preise für die jeweiligen Modelle. Da könnte es noch einmal spannend werden.

Dell Venue 8 Pro (5855) Windows 10 Tablet mit Intel Atom x5 geleakt [EXKLUSIV]

(Bild zeigt letzte Generation mit Windows 8.1)

Dell Venue 8 Pro (5855) mit Intel Atom x5 Prozessor

Das neue Dell Venue 8 Pro bekommt weiterhin ein 8 Zoll großes Display, es wird dieses Mal aber die Option geben eine HD- oder Full HD-Auflösung zu wählen. Es ist weiterhin ein Digitizer verbaut und es wird der Active Stylus mit Wacom feel IT-Technologie unterstützt. Dieser funktioniert im Dell Venue 10 Pro, welches sich aktuell bei uns im Test befindet, sehr gut und ist kein Vergleich zu den Vorgängern. Hier hat Dell endlich reagiert. Angetrieben wird das neue Tablet vom aktuellen Intel Atom x5 Prozessor, dem bis zu 4GB RAM zur Verfügung stehen. Auch das ist nicht alltäglich in einem solch kleinen Gerät. Zum internen Speicher liegen und leider keine Informationen vor.

dell-venue-8-pro-5000-next-gen

Zur weiteren Ausstattung zählen WiFi und optional auch LTE. Es kommt Windows 10 in der 64-Bit-Version als Betriebssystem mit der Unterstützung für Continuum und dem einfachen Wechsel vom Tablet in den Desktop-Modus zum Einsatz. Die Maße sind 216 x 130 x 8,95 mm und das Gewicht soll bei unter 400 Gramm liegen. Informationen zur Laufzeit gibt es noch nicht.

dell-venue-8-pro-5855-eigenschaten

Durch den USB Type C Anschluss kann das neue Dell Venue 8 Pro an das Dell Dock für den Desktop angeschlossen werden. So lässt sich das Tablet zügig in einen Desktop-PC verwandeln und um viele Anschlüsse erweitern. Es werden dann zwei Displays über VGA, HDMI und mDP unterstützt. Es gibt weiterhin einen Gigabit Ethernet-Anschluss, 3x USB 3.0 und 2x USB 2.0. Den Preis für das Dell Dock kennen wir nicht.

Was sagt ihr zum neuen Dell Venue 8 Pro (5855)?

Weitere Themen: Windows 10, Dell

Neue Artikel von GIGA WINDOWS