Google: Nexus-Tablets machen weniger als 1% des Web-Traffics aus

von

Googles Nexus-Geräte scheinen in letzter Zeit geradezu Verkaufsschlager zu sein. Mit dem Nexus 7 begann der Siegeszug der Android-Tablets. Doch, betrachtet man den Anteil am Web-Traffic, so spielen Nexus 7 und 10 fast gar keine Rolle.

Google: Nexus-Tablets machen weniger als 1% des Web-Traffics aus

Niemand weiß genau, wie viele Nexus-Tablets Google genau verkauft hat. Es lässt sich lediglich schätzen, wie beliebt die Geräte wirklich sind. Eine Kennzahl dafür ist der Vergleich des Internettraffics, der durch die Tablets verursacht wird. Das amerikanische Vermarktungsunternehmen Chitika hat dazu den Traffic von sieben Tagen im November analysiert und das Ergebnis nun veröffentlicht.

Selbst zusammengenommen verursachten die Nexus-Tablets und das Microsoft Surface gerade einmal 1% des gesamten Internettraffics, der in den USA und Kanada durch Tablet-PCs verbraucht wurde. Wem der Großteil der fast 99% des restlichen Traffics zugerechnet werden kann, ist offensichtlich. Apple beherrscht den Tablet-Markt weiter wie kein anderes Unternehmen.

Mit der Zeit wird sich zeigen, wie beliebt die Nexus und Surface-Tablets wirklich sind. Beide Gerätereihen sind noch relativ neu, verglichen mit dem alteingesessenen iPads und müssen sich zunächst etablieren, beziehungsweise dauerhaft verfügbar werden. Erst, wenn sich der Staub etwas gelegt hat, wird sich zeigen, ob die Nexus-Geräte nur etwas für Power-User sind, oder auch eine breite Käuferschaft finden.

Solange Google uns nicht die offiziellen Verkaufszahlen mitteilt, müssen wir notgedrungen schätzen, wie beliebt die Nexus-Tablets sind. Bisher schienen sie aus unserer Sicht sehr beliebt und gerne gekauft zu sein. Deshalb sollte sich der Anteil des Traffics hoffentlich in der nächsten Zeit erhöhen, damit sie als ernstzunehmende Konkurrenz zu den iPads wahrgenommen werden.

Quelle: Phandroid

Weitere Themen: Nexus 7 Handbuch


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz