Nexus 7 über Nacht durch Aufladung geschmolzen

von

Ein Nexus 7 ist Nachts während des Aufladens geschmolzen, eine chinesische Userin hat sich in einem Forum dazu geäußert. Das Tablet lag neben ihr auf dem Bett, nach 3 Stunden schlug es Blasen und war völlig hinüber.

Nexus 7 über Nacht durch Aufladung geschmolzen

Da dies bisher ein Einzelfall ist, sollte man sich als Nexus 7 Besitzer nicht allzu viel “Hoffnung” auf solch ein Flammenspektakel machen. Sehr wahrscheinlich lag es eher an einem defekten Netzteil, ASUS sitzt jedenfalls schon an der Fehlersuche. Laut Phonearnea hat die gute Frau auch gleich ein neues Model zugeschickt bekommen, während man das alte Gerät auf Fehlerquellen untersucht.

Bildergalerie nexus-7-geschmolzen

Dieses Jahr war schon mal von einem Gerätedefekt dieser Art die Rede. Das Galaxy S3 soll in einer KFZ-Halterung explodiert sein. Später fand man heraus, dass der Besitzer das Gerät mit einer Mikrowelle beschädigt hatte. Es ist also nicht immer alles Mist was stinkt.

Quelle: tieba.baidu.com via Phonearena via Androidnext via Tabtech

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Nexus 7 Handbuch, Nexus 7 Handbuch


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz