Cloud-Gaming - OnLive-Viewer für das HTC Flyer erschienen

commander@giga
1

Vollwertige PC Games ohne diese auf dem eigenen PC zu installieren, dass ist das Prinzip von Cloud-Gaming Anbieter OnLive. Nachdem der Anbieter die heimischen Wohnzimmer und auch die PCs in Amerika erobert hat, will man nun auch den boomenden Markt der Tablets erreichen. Seit neustem gibt es für den HTC Flyer, ein Tablet mit 7-Zoll-Display, ein Update in dem der OnLive-Viewer integriert ist.

Cloud-Gaming - OnLive-Viewer für das HTC Flyer erschienen

Die Verbundenheit zwischen dem taiwanischen Hersteller HTC und OnLive ist sicher noch nicht allen bekannt. Erst im Februar 2011 hat HTC 40 Millionen US-Dollar in den Cloud-Gaming Anbieter OnLive investiert und sich somit die Exklusivität für den OnLive Dienst auf Handys und Tablets gesichert.


Jetzt ist nun also der nächste Schritt zwischen den beiden Herstellern getan. Durch ein Update für den HTC Flyer wird nun der OnLive-Viewer mit aufgespielt. Wie der Name der App schon sagt, ist diese nur zum Zuschauen gedacht, noch nicht zum aktiven Zocken. Ihr könnt also erstmal nur anderen beim Zocken zuschauen. Für das Zuschauen ist allerdings auch eine WLAN-Verbindung Vorraussetzung. Über 3G ist die App nicht lauffähig.

Findige Android User haben die App auch schon für das HTC Droid X, Desire HD und das EVO 3G online gestellt. Die jeweils passende APK für die genannten HTC Smartphones können aus dem XDA Developer Forum heruntergeladen werden.

Momentan ist OnLive nur in Amerika verfügbar. Es macht also wenig Sinn diesen bei uns auf den PCs oder auf dem HTC Flyer zu installieren. Die Gründe sind ganz einfach: OnLive muss erstmal in Europa entsprechende Server aufbauen um die Latenzen so gering wie möglich zuhalten. Mit einem späteren Update soll der Viewer dann auch zu einem vollwertigen Game-Client ausgebaut werden. Mehr zu OnLive erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz