HTC Flyer: Erstes Tablet kommt im März

Daniel Kuhn

HTC hat sich auf der CES ziemlich zurück gehalten. Lediglich das Thunderbolt wurde für den US-Markt vorgestellt. Auf dem MWC wird der Hersteller aber neue Geräte präsentieren. So langsam sickern auch Informationen zu diesen durch. Den Anfang machen, wie zu erwarten war, die Tablets: Das erste Gerät soll im März erscheinen und auf den Namen Flyer hören.

HTC Flyer: Erstes Tablet kommt im März

Insgesamt wird HTC in der ersten Jahreshälfte 2011 drei Tablets rausbringen. Das erste Gerät soll “Flyer” heißen und im März veröffentlicht werden.
Bisher ist zwar nur die Sprache von einem US-Release, aber wir hoffen einfach mal, dass HTC auch an den europäischen Markt denkt. Mit dem frühen Verkaufsstart will HTC versuchen, sich einen kleinen Marktvorteil gegenüber dem Motorola Xoom zu verschaffen, dass ungefähr einen Monat später erscheinen soll.

Ausgeliefert wird das Flyer mit Android 2.3, soll aber ein Update auf Honeycomb erhalten, sobald dieses verfügbar ist. Das Gerät wird äußerlich einem großen Desire mit 7 Zoll-Display entsprechen.
Interessant wird, aus unserer Sicht, ob HTC seine Tablets ebenfalls mit der Sense-Oberfläche ausstatten wird, oder zugunsten eines schnellen Honeycomb-Updates darauf verzichtet.

Im Juni sollen dann zwei weitere Android 3.0-Tablets erscheinen. Zu diesen beiden Geräten sind aber bisher keine weiteren Informationen durchgesickert. Lediglich der von HTC geschützte Name “Scribe” war in diesem Zusammenhang zu lesen. Ob es sich dabei aber um einen möglichen Gerätenamen handelt, darüber kann nur spekuliert werden.

Weitere Themen: Tablet

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz