MWC 2012: Huawei MediaPad 10 FHD vorgestellt

Christopher Göbel
2

Huawei scheint sich langsam aber sicher zum Premium-Hersteller zu mausern: Neben einigen absoluten Top-Smartphones, die die Chinesen bislang auf dem diesjährigen Mobile World Congress vorgestellt haben (die entsprechenden Artikel folgen), wurde auch noch das Huawei MediaPad 10 FHD offiziell präsentiert – ein 10-Zoll-Tablet mit Android 4.0 und Quad-Core-Prozessor.

MWC 2012: Huawei MediaPad 10 FHD vorgestellt

Der Vierkern-Prozessor, der im MediaPad 10 FHD Verwendung findet, entstammt aus einer Eigenentwicklung Huaweis und nennt sich K3. Das Display, welches eine Auflösung von 1920×1200 Pixeln besitzt, ist laut den Kollegen von The Verge ein wahrer Augenschmaus; sowohl Farbwiedergabe als auch Blickwinkelstabilität sollen überzeugen. Außerdem ist eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. Diese ganze Hardware ist in einem 8,8 mm dicken dünnen Metall-Gehäuse untergebracht.

Auf dem 10-Zoll-Tablet läuft Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” ohne spezielle Hersteller-UI. Dafür hat Huawei allerdings einige Spiele und Zusatz-Apps vorinstallieren lassen. The Verge spricht davon, dass das gesamte System absolut ruckelfrei laufen soll. Auf den Markt kommt das Tablet vermutlich noch im zweiten Quartal, ein Preis ist noch nicht bekannt.

via The Verge

Hat dir "MWC 2012: Huawei MediaPad 10 FHD vorgestellt" von Christopher Göbel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Mobile World Congress (MWC), Huawei MediaPad, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID