Allround-Solar-Hülle fürs iPad

Marie van Renswoude-Giersch
1

Das LilyPad wird aktuell als Projekt auf Kickstarter vorgestellt und konnte hier bereits voll finanziert werden. In den nächsten Wochen soll die Produktion dieser Allround-Hülle beginnen. Was kann das Gadget alles? Die Frage ist eher: Was kann es nicht? Denn das LilyPad läd das iPad nicht nur über ein umweltfreundliches Solar-Panel auf, es bietet auch einen HDMI-Ausgang, einen USB-Port zum Laden weiterer Devices sowie verschiedene Standfunktionen.

Allround-Solar-Hülle fürs iPad

Die besondere Solar-Technologie wandelt sowohl Sonnenlicht als auch künstliches Licht in Energie um. Diese kann in einer integrierten Batterie gesammelt und auch zum Aufladen von iPhone, iPod, Kamera & Co. verwendet werden. Zum Verbinden steht ein USB-Port bereit. In ersten Tests reichte die Solar-Energie bei durchschnittlichen Licht-Verhältnissen und durchschnittlicher Benutzung laut Herstellerangaben gute 12 Tage. Erst danach musste das Tablet wieder normal aufgeladen werden. Noch grüner wird das Zubehör durch das verwendete Material, das zu 80 Prozent recyclebar sein soll.

Auch ein HDMI-Ausgang wurde dem LilyPad spendiert. Somit kann das iPad beispielsweise für Präsentationen mit einem Beamer oder auch mit dem Fernseher verbunden werden. Achja, zum Arbeiten lässt sich das Tablet in zwei verschiedenen Positionen aufstellen – je nachdem, ob man direkt am iPad oder auf einer angeschlossenen Bluetooth-Tastatur tippen möchte.

Für vergünstigte 165 US-Dollar kann man das LilyPad fürs iPad 1 oder 2 auf Kickstarter vorbestellen. Geliefert wird voraussichtlich ab Mitte Oktober.

Weitere Themen: iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz