iPad 2: Display möglicherweise mit Samsungs Super-PLS-Technologie

Florian Matthey
13

Apple soll für eine zukünftige iPad-Generation Interesse an Samsungs neuer Display-Technologie Super Plane to Line Switching (Super PLS) haben. Super PLS erweitert den möglichen Blickwinkel im Vergleich zu bisherigen LCD-Technologien, soll Displays aber auch etwas heller und günstiger machen.

Nach Informationen des Korea Herald könnte Samsung die Displays fürs neue iPad liefern. Das Display des ersten iPads ließ Apple von mehreren Herstellern, darunter vor allem Samsungs koreanischen Mitbewerber LG herstellen. LG hatte letztes Jahr Probleme, Apples Bedarf an iPad-Displays zu erfüllen. Um Apple komplett auf Samsungs patentierte Technologie setzen zu lassen, müssten die Koreaner dementsprechend große Kapazitäten für Apple bereitstellen.

Weitere Themen: iPad, Apple