Apple iPad 2 - Technische Spezifikationen bekannt

Tino

Vor einer Woche hat Steve Jobs bei der Vorstellung des iPad-Nachfolgers gewaltige Leistungsverbesserungen gegenüber dem iPad der 1. Generation versprochen. So sollte die CPU doppelt so schnell arbeiten und die Grafikleistung sogar neun Mal schneller sein. Wie das möglich sein soll, hat er Jobs allerdings offen gelassen.

Apple iPad 2 - Technische Spezifikationen bekannt

Jetzt haben die ersten Techblogger unter der Haube nachgesehen, was Apple da überhaupt eingebaut hat. Die auf Hardware-Analysen spezialisierte Website Anandtech hat mit Benchmarks herausgefunden, dass Apples im iPad 2 verbauter System-on-Chip A5 aus zwei ARM-Cortex-A9 Kernen als CPU sowie als Dual-GPU der PowerVR SGX 543MP2 Grafikeinheit besteht.

Die von Apple genannten Leistungsverbesserungen konnte Anandtech im Benchmark-Test allerdings nicht in der genannten Höhe nachweisen, dennoch ist der Apple A5-Chip deutlich schneller als das alte iPad. So hat Anandtech bei der CPU trotz zweier Kerne im Normalfall nicht die doppelte Leistung erreichen können. Dies haben daran gelegen habe, dass beide Kerne nicht die Maximalgeschwindigkeit von 1 GHz erreicht haben.
Bei der Grafikleistung hatte Jobs sogar mit neunmal schnellerer Grafikleistung geworben. Ganz so viel konnte Anandtech zwar nicht belegen, aber immerhin eine um bis zum Faktor sieben höhere Geschwindigkeit.

Neben dem Vergleich mit dem eigenen Vorgänger hat Anandtech die Leistung des iPad 2 auch mit dem Motorola Xoom, dem neuen Flaggschiff der Android-Tablets mit einem Nvidia Tegra 2-Chip verglichen. Das Ergebnis zeigt Apples technologischen Vorsprung. Bei der CPU-Leistung seien beide Tablets noch etwa gleichauf, bei der Grafikleistung hingegen sei das Xoom eher vergleichbar mit dem deutlich schwächeren ersten iPad.

Quelle: winload

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz