Benchmark: iPad-2-Leistung vergleichbar mit Supercomputer der 90er Jahre

Florian Matthey
20

Wer mit seinem iPad 2 eine Zeitreise in die 90er Jahre unternimmt, hält am Zielort dann einen der schnellsten Supercomputer der Welt in der Hand. Jack Dongarra, ein Dozent an der Universität von Tennessee, hat die Benchmark-Daten früherer Supercomputer mit denen von Apples jüngstem Tablet-Rechner verglichen. Bis ins Jahr 1994 hätte sich das iPad 2 in der Liste der schnellsten Supercomputer der Welt halten können.

Bisher konnte Dongarras Team den entsprechenden Benchmark-Test nur mit einem der zwei Prozessorkerne des iPad 2 ausführen. Mit beiden Kernen dürfte der Tablet-Rechner aber einen Wert von 1,5 bis 1,65 Gigaflops, also einzelne Berechnungen pro Sekunden erreichen. Dongarre findet vor allem beeindruckend, wie effizient das iPad 2 arbeitet: Cray 2, der schnellste Rechner des Jahres 1985, der mit acht Prozessoren arbeitete, war so groß wie eine Waschmaschine, die Kühlung erfolgte durch ein Versenken des Rechners in einer speziellen Kühlflüssigkeit. Die ganze Konstruktion ähnelte vom Aufbau dem eines Aquariums.

Das iPad 2 braucht wiederum kein Kühlsystem, die das Gerät umgebende Luft reicht aus. Auch zeichnet sich Apples Tablet vor allem durch seine lange Batterielaufzeit aus. Auch, wenn es wirtschaftlich vielleicht nicht sinnvoll wäre, träumt Dongarra deshalb von einem sehr sparsamen iPad-Cluster – zwar wäre dies nur nach einem Jailbreak möglich, damit die Rechner über eine WLAN-Verbindung entsprechend miteinander kommunizieren könnten. Die Umsetzung sei aber möglich.

Dass auch ein Mobil-Rechner heute deutlich leistungsstärker als Computer der 90er Jahre sind, ist sicherlich nicht verwunderlich. Supercomputer spielten allerdings in einer ganz anderen Liga – angesichts dessen ist die Größenordnung bemerkenswert. Um das Jahr 1994 richtig einordnen zu können: Damals war Apples PDA Newton, rückblickend ein Vorläufer von iPhone und iPad, bereits ein Jahr alt. Zum Jahresende standen für den Mac die Prozessoren PowerPC 603 und 604 in den Startlöchern. Anfang 1995 veröffentlichte Pixar mit Toy Story den ersten vollständigen Computergrafik-Spielfilm.

Weitere Themen: Benchmark, iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz