iPad 2: Kurze Lieferzeiten, starke Marktprognose

Katia Giese

Erstmalig seit dem Start des iPad 2 im März können Konsumenten das tun, was sie in einer freien Marktwirtschaft eigentlich gewöhnt sind: Mit dem Finger auf das gewünschte Apple-Tablet zeigen und es direkt erhalten. Statt bis zu 5 Wochen Lieferzeit kann nun auch der Online-Store mit erträglichen Lieferzeiten von unter einer Woche aufwarten. Grund genug für Analysten, positive Marktprognosen zu bestätigen: Tablets sollen sich auch weiter gut verkaufen – allen voran das iPad 2. 

“Tablets hatten einen eher schwieriges erstes Quartal im Jahr 2011″, räumen die Marktforscher von International Data Corp. ein. Der Rest des Jahres soll allerdings viel stärker ausfallen, meinen die Analysten und korrigieren ihre Gesamtjahreserwartung von 50,4 auf 53,5 Millionen Stück nach oben. Zu erwarten sei außerdem ein stärkerer und engerer Konkurrenzkampf auf dem Tablet-Markt, der jedoch weiter von Apple dominiert würde. Entscheidend im Rennen um die Marktführerschaft der kommenden Jahre dürfte auch sein, wann und mit welchem technischen Vorsprung Apple die dritte Tablet-Generation vorstellt.

Weitere Themen: iPad, Apple