iPad-2-Schutzhüllen: Lederhülle und Light-Peak-Träume

Florian Matthey
7

Wieder nähren Schutzhüllen Spekulationen um das iPad 2. Während ein Video eine Leder-Schutzhülle zeigt, für die das aktuelle iPad etwas zu groß und zu dick ist, rätseln viele weiter über einen mysteriösen Anschluss an der oberen Seite des Geräts. Eine Website denkt dabei sogar an Intels neue Schnittstelle Light Peak.

Das von MIC Gadget veröffentlichte Video der Leder-Schutzhülle bestätigt nicht nur, dass es sich beim iPad 2 um ein etwas dünneres Gerät handelt. Es sieht auch so aus, als würde das Gehäuse des iPad-Nachfolgers auch in Länge und Breite geringfügig kleiner. Auch verfügt die Schutzhülle wie viele anderen fürs iPad 2 über ein Loch auf der Rückseite für eine iPad Kamera Die Schutzhülle soll von einem bekannten Hersteller stammen, der bereits 120.000 Exemplare in die USA verschifft habe. Das Unternehmen scheint sich über das Design des Gerätes wohl recht sicher zu sein.

Mac Rumors macht sich wiederum Gedanken um den “mysteriösen Anschluss” an der oberen Seite des Gerätes, auf den viele Schutzhüllen hindeuten. Manche denken an einen Mini DisplayPort, andere erwarten einen herkömmlichen USB-Anschluss – das würde aber nicht dazu passen, dass Apple sich für USB-Verbindungen ausdrücklich auf den Dock Connector festlegt.

Mac Rumors glaubt deshalb, dass Apple vielleicht einen Light-Peak-Anschluss integrieren möchte. Das würde dazu passen, dass Apple Intels Schnittstelle Gerüchten zufolge in die nächste Mac-Generation integrieren will, allerdings wäre die Lösung mit zwei Anschlüssen an beiden Seiten nicht wirklich elegant.

Weitere Themen: iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz