iPad 2 Verkaufsstart verschiebt sich in Tschechien

Katia Giese
15

In Gedanken steht Europa und der Rest der Apple-Welt schon Schlange: In nur fünf Tagen kommt das iPad 2 endlich in den Verkauf. Dabei herrscht in den meisten Ländern noch Unsicherheit, wieviele Geräte Apple liefern wird, denn der Nachschub ist knapp. Ein Land musste nun ganz vertröstet werden: In Tschechien verschiebt sich der Start des Apple Tablets auf den 25. April 2011.

Bereits mit dem Käuferansturm in den USA machten sich in der internationalen Fangemeinde Bedenken breit, ob das iPad 2 pünktlich in andere Länder ausgeliefert werden könne. Schon beim iPhone 4 gab es Engpässe, die den Verkaufsstart vielerorts verzögerten. Erschwerend treten in diesen Wochen auch die katastrophalen Ereignisse in Japan hinzu und gefährden die Produktionskette des iPad 2.

Offiziell nennt Apple keinen Grund für die auf der tschechischen Apple-Webseite angekündigte Verschiebung und erklärt auch nicht, warum es ausgerechnet unsere tschechischen Nachbarn getroffen hat. Ob noch weitere Länder betroffen sein könnten, denen bislang ein Verkaufsstart am 25. März versprochen wurde, ist derzeit nicht absehbar.

Weitere Themen: iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz