iPhone und iPad geschmuggelt wie im Hollywood-Streifen (Video)

Sebastian Trepesch
2

Wie transportiert man am besten unbemerkt Waffen oder Schmugglerware von einem Ort zum nächsten? James Bond, Macgyver, Daniel Ocean und natürlich die Bösewichte aus vielen Hollywood-Streifen machen es vor. Man benutze zum Beispiel eine Ölpipeline und fahre darin mit dem Schlitten über die Grenze. Oder man nehme eine Armbrust, schieße ein Seil über den Fluss und ziehe heiße Ware ans andere Ufer. Letzteres ist in echt geschehen, mit iPads und iPhones.

Die wahre Geschichte spielte sich in der chinesischen Stadt Shenzhen ab. Dort werden Apple-Geräte von Foxconn hergestellt. Zudem gibt es einen kleinen Fluss, der China von Hongkong trennt. Über diese Grenze wurden 50 iPhone 4 und 50 iPad 2 geschmuggelt. Die sechs Ganoven wollten mit den niedrigeren chinesischen Preisen ihren Gewinn maximieren.

Der gute Herr im Video von der Polizei spricht Mandarin, deshalb ist seine Geschichte für unsereines schwer verständlich… Micgadget.com erklärt das Vorgehen der Schmuggler mit ein paar Worten: Mit einer Armbrust wurde ein Seilende über den Fluss geschossen. An diesem Seil segelten aus einem Hochhaus, 21. Stock, auf chinesischer Seite, die Apple-Produkte in schwarzen Nylon-Taschen in ein kleines Haus in Hongkong. Zwei Minuten dauerte die Überfahrt.

Die Schmuggler machten sich die Dunkelheit der frühen Morgenstunden zunutze. Geschnappt wurden sie trotzdem, im Nachhinein bei einer Zollfahndung. Die Polizei verhaftete die sechs Schmuggler, die 50 iPad 2 und 50 iPhone 4 wurden beschlagnahmt.

Erst im Juni gab es Verhaftungen dreier Arbeiter von Foxconn. Das Vorgehen war weit weniger spektakulär. Zudem ging es nicht um fertige Produkte, sondern nur um die Daten zum iPad 2. Aber das Pikante: Sie verkauften die Informationen zu dem Tablet Computer von Apple vor der Veröffentlichung, als Aussehen und Funktionen noch streng geheim waren. Ein Unternehmer, der wahrscheinlich Zubehörprodukte herstellen wollte, zahlte den Arbeitern für die Infos 2.200 Euro.

Weitere Themen: iPhone, iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz