Neue iPad-2-Gerüchte: SD-Karten-Slot, Mini DisplayPort und Dual-Core-GPU

von

Das neue Jahr bringt immer mehr Gerüchte ums iPad 2. Neue Bilder von Silikonhüllen aus China laden zu Spekulationen um einen SD-Slot und einen Mini DisplayPort ein. Ein Online-Shop für Ersatzteile führt wiederum ein hochwertigeres iPad-2-Display, ein weißes iPad-Gehäuse sowie einen Vibrationsmotor. Gerüchten zufolge soll Apples Tablet außerdem mit einem Dual-Core-Grafikchip arbeiten.

Die neuen Silikonhüllen zeigen die bereits von früheren Hüllen bekannten Öffnungen für einen Lautsprecher am unteren Ende des Gehäuses sowie eine weitere Öffnung für eine Kamera auf der Rückseite. Neu sind hingegen eine kleinere Öffnung an der oberen Kante sowie eine längere, schmale Öffnung oben links. AppleInsider glaubt, dass Apple an diesen Stellen einen Mini DisplayPort für die Ausgabe von HD-HDMI-Video und einen SD-Karten-Slot verbauen könnte.

Die Website GlobalDirectParts, die Anfang des Monats ein Video vom Gehäuse des CDMA-iPhones zeigte, führt jetzt die erwähnten iPad-2-Einzelteile im Sortiment. Details zum Display verrät sie nicht, verlangt aber statt 63,35 Dollar für das Display des ersten iPads stolze 218,19 Dollar für das Ersatzteil. Ein iPad-Vibrationsmotor wäre eine Neuerung, möglicherweise handelt es sich aber einfach um ein falsch bezeichnetes iPhone Ersatzteil. Das weiße iPad zeigt wiederum nur ein Thumbnail-Bild, bei dem es sich um eine Konzeptdarstellung handeln könnte.

Das von GlobalDirectParts gezeigte iPhone-Gehäuse entsprach dem des Verizon-iPhones, verfügte aber im Gegensatz zu diesem auch über einen SIM-Karten-Slot. Allerdings könnte es sich auch um ein CDMA-iPhone für Märkte außerhalb der USA handeln.

Die Quellen von AppleInsider wollen wiederum erfahren haben, dass das nächste iPad mit einer SGX543-GPU als Teil des Apple-A4-Nachfolgers arbeiten könnte. Der Dual-Core-Chip von Imagination verfügt über ein intelligentes Core-Management-System, so dass auch nicht speziell für die neue Hardware geschriebene Apps von der Leistung profitieren könnten. Der Website zufolge handelt es sich um dieselbe Quelle, die 2008 die GPUs des iPhone 3GS und des iPhone 4 korrekt vorhergesagt hatte.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

iPad 2

Weitere Themen: Mini DisplayPort, GPU, iPad, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz