OnLive Desktop: Windows 7 auf dem iPad

von

Der Streaming-Software-Anbieter OnLive hat eine iPad-App angekündigt, mit deren Hilfe sich die Windows-7-Anwendungen wie die Microsoft-Office-Programme Word, Excel und PowerPoint auf einem iPad einsetzen lassen. Die eigentliche Software läuft auf OnLives eigenem Server, das iPad kommt quasi als Fernsteuerung zum Einsatz.

OnLive Desktop: Windows 7 auf dem iPad

Dadurch, dass das iPad mit der App OnLive Desktop zum Remote-Desktop-Client wird, lassen sich die Windows-Anwendungen auf Apples Tablet-Gerät mit der Rechenleistung eines vollwertigen PCs ausführen. Lediglich die Geschwindigkeit der Internetverbindung kann die Bedienbarkeit schmälern, so dass beim Einsatz unterwegs ein WLAN-Netzwerk vorhanden sein sollte.

Die App OnLive Desktop soll zunächst kostenlos sein, der Benutzer erhält in dieser Variante 2 Gigabyte freien Cloud-Speicher. Für 9,99 US-Dollar im Monat lässt sich dieser Wert auf 50 Gigabyte erhöhen. Letztere Option nennt der Betreiber OnLive Desktop Pro, über den größeren Speicherplatz hinaus soll sie auch Kollaborationsmöglichkeiten für den Einsatz in Unternehmen bieten.

OnLive Desktop soll dank der hohen Rechenleistung der Server selbst den Einsatz von Windows-Spielen auf dem iPad ermöglichen. Letzteres hatte OnLive bereits Mitte letzten Jahres für Apples Tablet angekündigt, bisher ließ diese OnLive-App aber noch auf sich warten. In den USA soll OnLive Desktop bereits am Donnerstag erscheinen, in Großbritannien – und wohl auch anderen Ländern – soll es “bald” der Fall sein.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPad 1, Windows 7 Home Premium, Windows 7, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz