Verrückter Luxus: iPad 2 für Diamanten-Liebhaber

Katia Giese
15

Diamanten zur Verlobung sind, jedenfalls in den USA, ein entscheidender Schritt zum Ja-Wort. Für technikbegeisterte angehende Bräute sind die Schmucksteine aber vielleicht an anderer Stelle als am Ringfinger besser aufgehoben. Denn wie ein iPad funkeln kann, zeigt jetzt ein Londoner Schmuckhändler: 1 Kilogramm 18-Karat Gold sowie 300 Karat makellose Diamanten befinden sich an dem iPad 2, das mal eben seinen Wert um das 200-fache gesteigert hat.

Mit Stolz halten die Veredler von Camaél Diamonds das mit 1,2 Millionen US-Dollar teuerste iPad 2 in den Händen und sind gespannt, in wessen es wechseln wird. Es habe schon mehrere Anrufe und Interessenten gegeben, die das Einzelstück erwerben wollen, heißt es. Das Ja-Wort ist damit wohl so gut wie sicher.

Weitere Themen: iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz