WiFi vs. 3G: iPad 2 mit unterschiedlicher Mikro-Qualität?

Markus
WiFi vs. 3G: iPad 2 mit unterschiedlicher Mikro-Qualität?

Abgesehen vom großen Konnektivitäts-Unterschied zwischen dem WiFi- und dem 3G-Modell, gibt es anscheinend noch weitere Unterschiede beim iPad 2: Wie iLounge berichtet, unterscheiden sich die Mikrofone merklich in ihrer Aufnahmequalität.

So scheint die Aufnahmequalität bei den WiFi-Modellen des iPad 2 besser als bei den 3G-Modellen zu sein.

Der Unterschied lliegt vermutlich in der Platzierung und unmittelbaren Umgebung des Mikrofons: Während beim WiFi-Modell das Mikrofon oberhalb der FaceTime-Kamera im Metallgehäuse platziert ist, liegt es beim 3G-Modell (ebenfalls oberhalb der Kamera) im schwarzen Plastikstreifen welcher die 3G-Antenne abdeckt. Dadurch hören sich Audioaufnahmen beim 3G-iPad-2 “stumpfer” an.

Mikrofonplatzierung im iPad 2 und iPad 1

Genau dieses Plastik könnte dafür verantwortlich sein, dass die Audio-Qualität sich doch deutlich unterscheidet:

Perhaps due to this change in materials, the Wi-Fi model offers markedly cleaner audio than that of the 3G, which sounds slightly muffled and echo-prone as a result. Curiously, we found the GSM 3G model's audio to be slightly preferable to that of the CDMA model, which seemed to suffer the issues more severely.

Das Problem wird anscheinend besonders deutlich, wenn das iPad in normalem Armlängen-Abstand gehalten wird, also z.B. während eines FaceTime-Anrufs.

Weitere Themen: WIFI, 3g, iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz