Apple - iPad 3 Display mit 2.048 x 1.536 Auflösung

commander@giga
4

Viele hatten gehofft, das schon das iPad 2 mit einem höher auflösendem Display am Markt erscheint, aber leider hat Apple uns diesen Wunsch nicht erfüllt. Aber für das iPad 3 könnte dieser Wunsch in Erfüllung gehen. Erste Hinweise gibt es in der aktuellen Beta von iOS 5.

Apple - iPad 3 Display mit 2.048 x 1.536 Auflösung

Ein Traum könnte also wahr werden: ein iPad mit gigantischer Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten. Die amerikanischen Kollegen von http://techunwrapped.com haben in der aktuellen iOS 5 Beta Hinweise in Form von Hintergrundbildern gefunden. Diese weisen genau diese Auflösung auf. Zusätzlich haben die Kollegen im Twitter-Framework Dateien gefunden, die ebenfalls diese Auflösung aufweisen.


Aber wozu könnte Apple dieses für ein 9,7 Zoll großes Display eigentlich nutzen wollen? Will man nur eine feinere Darstellung erreichen? Oder will man diese hohe Anzahl an Bildpunkten dazu nutzen um ein 3D-Display zu verbauen? Für die 3D-Darstellung in 1024 x 768 braucht man die doppelte Anzahl an Bildpunkten und schaue da, die Auflösung der Hintergrundbilder haben die doppelte Anzahl an Bildpunkten.

Neben der Frage nach der Art des Displays, stellt sich noch eine Frage: Wird ein iPad 3 vielleicht zeitnah zum Release von iOS 5 erscheinen? Würde es dann iPad 3 heißen, oder ähnlich wie beim iPhone 3G/3GS vielleicht sogar iPad 2S heißen? All diese Fragen kann nur einer beantworten: Steve Jobs. Wir als iPad-Fan oder iPad-Hasser können nur abwarten und Tee trinken und über den Nachfolger des iPad 2 spekulieren. Also lasst uns gemeinsam spekulieren, hier in unseren Comments.

Weitere Themen: iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz