Gerücht: iPad 3 nur leicht aufgebohrt und iPad 4 schon im Oktober 2012

Daniel
Gerücht: iPad 3 nur leicht aufgebohrt und iPad 4 schon im Oktober 2012

Die Spekulationen um das neue iPad 3 gehen weiter, aber scheinen sich nun in eine etwas enttäuschende Richtung zu bewegen. Wie die DigiTimes berichtet, haben einige Firmen aus Taiwan, die Teile für das kommende iPad 3 liefern, die Erwartungen für das neue Tablet deutlich gedämpft.

Demnach soll das iPad 3 dem iPad 2 identisch sein, jedoch ein hochauflösendes Display (1536×2048 Pixel) und eine längere Akkulaufzeit bieten. Sonst soll aber alles bleiben wie es ist. Der Preis des iPad 2 wird nach dem Erscheinen des iPad 3 dann wohl auf 399$ gesenkt werden, um mit der günstigen Konkurrenz, wie dem Kindle Fire, mithalten zu können.

Den Gerüchten zufolge soll dann aber im Oktober 2012 bereits die nächste Generation auf den Markt kommen, bei der dann auch bessere Komponenten verbaut sein sollen.

Ob die Gerüchte stimmen, muss natürlich erstmal abgewartet werden. Falls es so sein sollte, wäre ich von Apple schon ziemlich enttäuscht. Denn mit den kommenden Quadcore-Android-Tablets und dem stark verbesserten Android Ice Cream Sandwich, muss sich Apple langsam wirklich Sorgen machen.

 

 

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, iPad 4, Apple iPad, Apple