iPad-3-Fronten abgelichtet: Schwarz und weiß, inklusive Hometaste

Holger Eilhard
5


Nachdem Apple vor einigen Tagem die Einladung für das iPad-Event am 7. März veröffentlicht hatte, gab es einige Vermutungen, dass die Hometaste auf der iPad-Front dem Rotstift zum Opfer gefallen sein könnte. Die nun aufgetauchten Rahmen zeigen, dass dies offensichtlich nicht der Fall ist.

Im Blog von Repair Labs finden sich seit heute einige Bilder der angeblichen Vorderseiten des kommenden iPad. Wie schon die bereits mehrfach aufgetauchten Rückseiten, sieht auch die Front nicht anders aus als die des iPad 2. Der einzige äußerliche Unterschied könnte die Dicke des neuen iPad sein. Einigen Meldungen zufolge soll es einen Millimeter zugelegt haben.

Die im Vergleich zum iPad 2 veränderte Anordnung der Kabelstränge des Touchpanels lässt vermuten, dass die gezeigten Fronten authentisch sind. Wie schon beim aktuellen iPad gibt es eine Front mit schwarzem und eine mit weißem Rahmen.

Das Bild, welches Apple bei der Einladung für das Event am 7. März verwendete, ließ Vermutungen zu, dass Apple das iPad 3 ohne die Hometaste ausliefern werde. Ähnliche Gerüchte gab es bereits vor der Vorstellung des iPad 2.

(Bilder: Fix-iPhones.com)

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz