iPad 3: Heimliche Auslieferung schon jetzt?

Katia Giese
10

Kurz vor der Geburtsstunde des iPad 3 stehen Apple und sein Zulieferer Foxconn unter intensiver Beobachtung mit der Hoffnung auf weitere Hinweise. Dabei aufgetauchte Transportdokumente lassen vermuten, dass die Auslieferung des neuesten Tablets sogar schon begonnen hat. 

iPad 3: Heimliche Auslieferung schon jetzt?

Sollte der 7. März als Vorstellungstermin für die jüngste Generation des Apple-Tablets eingehalten werden, müsste es bei dem Zulieferer Foxconn jetzt heiß hergehen. Ein vor wenigen Stunden aufgetauchtes Dokument belegt den Transfer von Transportgütern von den Foxconn-Werken in die USA. Wie immer gibt sich Apple große Mühe, seine logistischen Schritte geheim zu halten, doch gerade das macht die Charter-Flüge vom Flughafen Chengdu verdächtig.

Die Quellen zitieren neben den Transferdokumenten auch Mitarbeiter, die sich über die außergewöhnlichen Sicherheits- und Geheimhaltungsbedingungen des Auftraggebers wundern. Demnach sollen die Transporte vom 26. Februar bis 9. März abgewickelt werden. Von Chengdu aus geht es über Shanghai, New York City, Chicago, und Los Angeles.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz