iPad 3: Hinweise auf Retina Display

von

Manch einer war etwas enttäuscht, als das iPad 2 herauskam. Die Auflösung des Displays blieb unverändert, es kam keine Retina-Auflösung wie bei dem iPhone 4. Für das iPad 3 wurden jetzt Hinweise in iOS 5 gefunden, die 1536 x 2048 Pixel ankündigen. Zum Vergleich: Die Vorgängermodelle haben nur 768 x 1024 Pixel, also die Hälfte. Die Werte stammen aus Bildern in iOS 5 – ganz sicher ist also nicht, ob das wirklich die Daten für das nächste iPad sind. Doch es gibt noch eine Vermutung, die für Retina-Auflösung spricht: 3D. Ein Video zeigt ein iPad mit entsprechendem Display.

httpv://www.youtube.com/watch?v=1mZvM2i5Hag

Sascha von netbooknews.de zeigt diesen Prototyp des Displayherstellers CPT. Die Apple-Hardware basiert noch auf dem iPad 1. Für 3D sind – je nach Technologie – höhere Auflösungen notwendig beziehungsweise sinnvoll. Apple zeigte in der Vergangenheit durch Patentanträge bereits Interesse an der 3D-Darstellung.

Bild: techunwrapped

Weitere Themen: iPad, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz