iPad 3 oder iPad 2S: Erste Schutzhüllen tauchen auf

Florian Matthey
1

Ende letzten Jahres ging das Pokerspiel der Schutzhüllen-Hersteller nicht auf: Apple veröffentlichte im Oktober kein iPhone 5 mit einem neuen Design. Üblicherweise sind die Hüllen-Hersteller aber recht gut über Apples zukünftige Produkte informiert. Nun sind die ersten Schutzhüllen für ein neues, geringfügig dickeres iPad aufgetaucht.

iPad 3 oder iPad 2S: Erste Schutzhüllen tauchen auf

Ob das neue iPad nun “iPad 3“, “iPad 2S” oder “iPad 2HD” heißen wird – da ist sich die Gerüchteküche noch nicht sicher. Es sieht allerdings so aus, als bekomme das neue iPad ein “Retina Display” mit einer doppelt so hohen Auflösung und werde dadurch geringfügig dicker, lasse sich aber sonst kaum von seinem Vorgänger, dem iPad 2, unterscheiden. Außerdem erwarten viele eine Verbesserung beider Kameras.

Am Gerücht um das dickere Gehäuse – rund ein Millimeter dicker soll es sein – scheint etwas dran zu sein: In Asien sind nun einige Schutzhüllen aufgetaucht, in die ein eben solches Gerät, dessen Design sonst dem iPad 2 entspricht, passen würde. Schutzhüllen-Hersteller, die sich auf das Pokerspiel einlassen, schon vor der Veröffentlichung Hüllen zu produzieren, arbeiten gewöhnlich mit durchgesickerten Produktionsplänen oder gar Prototypen.

Beim iPad 2 und der jüngsten Generation des iPod touch und iPod nano lagen sie beispielsweise richtig. Anders beim iPhone 5 – ein iPhone mit diesem Design lässt weiter auf sich warten – was allerdings nicht heißt, dass die damaligen Informationen der Hersteller falsch waren. Möglicherweise wird ein Gerät mit diesen Ausmaßen eben dieses Jahr erscheinen.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz