iPad 3: Produktion schon ab Herbst 2011

Sebastian Trepesch
1

Apple will ab Oktober mit den Herstellern der Komponenten Testläufe für die Produktion durchführen. Diese Information wurde dem Wall Street Journal von Informanten geflüstert.

1,5 Millionen iPad 3 will ein Hersteller dann noch im vierten Quartal 2011 für Apple produzieren – also im Zeitraum von Oktober bis Dezember. Veröffentlicht werden soll das neue Apple-Tablet Anfang 2012. Die Informationen hat das Wall Street Journal von Zulieferern, die mit den Abläufen vertraut seien.

Schon die beiden Vorgänger präsentierte der Elektronikkonzern in den ersten Kalendermonaten.

Damit sind die Hoffnungen derer, die bis vor kurzem auf ein iPad 3 noch im Jahre 2011 hofften (warum auch immer…), endgültig zerstreut.

Welche Neuheiten das iPad 3 bietet, das ist noch recht ungewiss. Von Apple gibt es sowieso keine Auskünfte bis kurz vor Verkaufsstart. Und aktuell sind noch relativ wenige Produktteile von Zulieferern oder Gerüchte ans Tageslicht getreten, die wie gewöhnlich einige Hinweise liefern.

Nach aktuellem Stand dürfte sich am Design nicht viel ändern, aber eine höhere Displayauflösung wird erwartet – was für die Hersteller allerdings eine Herausforderung wird. So eine hohe Pixeldichte wie das iPhone 4 wird das iPad 3 voraussichtlich nicht bekommen. Eine 8-Megapixel-Kamera ist – wie für das iPhone – ebenfalls im Gespräch, aber recht unwahrscheinlich.

Weitere Themen: iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz