iPad 3: Sowohl Hinweise für Apple-A5X- als auch -A6-Chip in iOS 5.1 Beta

Florian Matthey
5

Gerüchte um den Prozessor der kommenden iPad-Generation sorgten zuletzt für Verwirrung: Nachdem sich bereits seit letztem Herbst ein Chip mit vier Prozessorkernen angekündigt hatte, gab es zuletzt Hinweise für einen Dual-Core-Chip. An beidem scheint etwas dran zu sein.

iPad 3: Sowohl Hinweise für Apple-A5X- als auch -A6-Chip in iOS 5.1 Beta

Angesichts dessen, dass Apple das erste iPad mit einem Apple-A4- und das zweite mit einem Apple-A5-Prozessor ausgestattet hat, liegt es nahe, dass der Chip im neuen iPad den Namen “A6″ bekommen wird. Dieser soll mit vier Prozessorkernen arbeiten, nachdem Apple die Zahl der Kerne schon zuvor von einem auf zwei verdoppelt hatte. Anfang des Monats tauchten jedoch erstmals Gerüchte auf, dass auch das iPad 3 “nur” mit zwei Prozessorkernen arbeiten wird.

Letzte Woche machte wiederum ein Bild eines mutmaßlichen iPad-3-Logic Board die Runde, auf dem sich ein Prozessor namens “Apple A5X” befindet. Dabei dürfte es sich um eine verbesserte Version des Apple-A5-Prozessor handeln – wahrscheinlich mit einer höheren Grafikleistung. Zuvor in der iOS 5.1 Beta gefundene Prozessor-Typbezeichnungen sprechen tatsächlich für einen Zwischenschritt zwischen A5 und A6: Apples A4 soll die Kennung S5L8930X tragen, der A5 heißt intern S5L8940X. Ein bisher unbekannter Chip soll S5L8945X heißen. Die letzten beiden Ziffern ändern sich also nur um den Wert 5 statt 10.

9 to 5 Mac hat sich die Dateien der iOS 5.1 Beta noch einmal genauer angesehen und dort eine weitere Entdeckung gemacht: Tatsächlich findet sich dort ein Chip namens S5L8945X, aber auch einer namens S5L8950X. Ersterer könnte also der Apple A5X, letzterer der Apple A6 sein. Beide habe Apple gleichzeitig in die Einstellungs-Dateien eingefügt, was dafür spricht, dass Apple parallel an beiden Chips arbeitete.

Was das Ganze zu bedeuten hat, ist unklar. 9 to 5 Mac kann sich vorstellen, dass Apple zunächst mit dem A5X und dem A6 experimentierte, um sich dann zu entscheiden, welcher Chip der Prozessor des iPad 3 werden sollte. Denkbar sei auch, dass der Apple A5X für ein anderes Gerät bestimmt ist – vielleicht ein neues Apple TV, vielleicht aber auch eine günstigere oder kleinere Variante des iPad.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz