iPad 3: Vorstellung in der ersten März-Woche?

Holger Eilhard

Die Meldungen rund um Apples iPad-2-Nachfolger, nennen wir ihn iPad 3, verdichteten sich in den vergangenen Wochen. AllThingsD berichtet nun von einer Vorstellung in der ersten März-Woche.

iPad 3: Vorstellung in der ersten März-Woche?

Bereits die Vorstellung des iPhone 4S konnten die Kollegen von AllThingsD Ende vergangenen Jahres sehr präzise vorhersagen. John Paczkowski hat jetzt von seinen Quellen erfahren, dass Apple derzeit plant den iPad-2-Nachfolger Anfang März vorzustellen.

Als Location hat man – schon fast traditionell – das Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco auserwählt. Einen Termin für den Verkaufsstart konnte AllThingsD nicht nennen. Es wird jedoch vermutet, dass dieser ein bis zwei Wochen nach dem Event sein wird.

Zum Thema Hardware gibt es für diejenigen, die die Nachrichten der vergangenen Wochen verfolgt haben, keine Überraschungen. Neben einem deutlich schnelleren Prozessor und Grafikchip gilt auch ein Retina-Display mit einer Auflösung von 2.048 × 1.536 Pixeln als sicher. Das Alles soll in einem dem iPad 2 ähnlichen Gehäuse Platz finden. Bereits heute morgen gab es Fotos von den vermeintlich neuen Kleidern des iPad 3.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz