iPad-mini-Event: Apple soll auch verbessertes iPad 3 vorstellen

von

Seit einiger Zeit hält sich das Gerücht, dass Apple nächste Woche nicht nur ein iPad mini, sondern auch eine verbesserte Version des “großen” iPad vorstellen wird. Viele schenkten diesen Gerüchten keinen Glauben – doch jetzt sieht es so aus, als würden sie tatsächlich wahr werden.

iPad-mini-Event: Apple soll auch verbessertes iPad 3 vorstellen

Die Website 9 to 5 Mac bestätigt, dass Apple neben dem iPad mini auch ein verbessertes iPad der dritten Generation vorstellen werde. Die Website verrät zwar nicht, wer ihre Quellen sind. Die Kollegen sind sich ihrer Sache aber sehr sicher (“Apple wird vorstellen”), und mit entsprechend klaren Vorhersagen lagen sie in der Vergangenheit eigentlich immer richtig.

Apple werde die Preise für das bisherige iPad beibehalten, deshalb dürfte es weiterhin Varianten mit und ohne Mobilfunk-Chip und mit 16, 32 und 64 Gigabyte geben. Äußerlich dürfte sich das “iPad 3.5″ von den bisherigen Modelle nur durch die Integration eines Lightning- statt eines Dock-Anschlusses unterscheiden.

Spannend wird’s vor allem beim Inneren der Mobilfunk-Modelle: Hier werde Apple ähnlich wie im iPhone 5 LTE-Chips verbauen, die auch mit (einigen) Frequenzen außerhalb der USA zurechtkommen. In Deutschland dürften die Geräte also zumindest mit dem Telekom-LTE-Netz kompatibel sein. Entsprechende Gerüchte gab es bereits vor anderthalb Wochen.

Zuvor gab es Gerüchte, dass es als weitere Neuerungen auch kleinere Verbesserungen der Komponenten geben werde – es war unter anderem von dem Ziel einer geringeren Hitzeentwicklung die Rede. 9 to 5 Mac hält das für möglich, hat diesbezüglich aber noch keine klaren Informationen erhalten.

iPad Mini

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz