Kindle-App: Jetzt mit Unterstützung fürs iPad-Retina Display

Florian Matthey
2

Pünktlich zum Start des neuen iPad hat Amazon eine neue Version 3.0 seiner iOS-Kindle-App veröffentlicht. Als wichtigste Neuerung bietet die App eine Unterstützung für das Retina Display des neuen iPad – darüber hinaus aber auch weitere Neuerungen.

Kindle-App: Jetzt mit Unterstützung fürs iPad-Retina Display

Neu ist unter anderem auch das Design der Bibliothek. Das neue Design gibt iPhone-Kindle-Benutzern die Möglichkeit, sich ihre Bibliothek in einer Tabellen-Darstellung anzeigen zu lassen. Auch die Darstellung aller “in der Cloud” befindlichen Titel hat Amazon vereinheitlicht und vereinfacht.

ist 18,3 Megabyte groß und eine einheitliche App fürs iPhone und fürs iPad. Mindestvoraussetzung ist das iOS 3.2. Weitere Apps, die das iPad-Retina Display unterstützen, benennt Apple auf einer eigens dafür eingerichteten Sonderseite.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz