Neues iPad: Smart Cover macht Probleme

von

Eine der cleversten neuen Funktionen des iPad 2 im vergangenen Jahr war die Vorstellung der Smart Cover, welche sich mit Hilfe von Magneten am iPad ausrichten und das Tablet automatisch an- und ausschalten können. Wie sich nun herausstellt, hat Apple die Spezifikation der Funktion geändert, so dass ältere Hüllen nicht immer wie gewünscht mit dem neuen iPad funktionieren.

Neues iPad: Smart Cover macht Probleme

Bereits am vergangenen Wochenende veröffentlichte Mark Booth in seinem Blog eine Reihe von Informationen über die nicht mehr funktionierende Ein-/Ausschalt-Funktion des neuen iPad in Kombination mit einigen Hüllen, welche die Smart-Cover-Funktion nutzten.

Bei Verwendung dieser Hüllen schaltet sich das iPad nicht mehr aus oder an, sondern bleibt im aktuellen Zustand. Wie sich in seinen Versuchen mit diversen Hüllen herausstellte, ist der Magnet im neuen iPad Polaritätsabhängig. Das bedeutet, dass sich das iPad nur dann ein- oder ausschaltet, wenn der Magnet im Cover mit der korrekten Seite in die Nähe des Sensors im iPad kommt.

Laut Booth hat Apple die eigenen Smart Cover bereits im Laufe vergangenen Jahres angepasst. Der Grund: Der Sensor des iPad 2 ist nicht Polaritätsabhängig, weshalb sich einige Benutzer darüber beschwert hatten, dass sich das iPad – bei einem auf der Rückseite flach gelegten Smart Cover – ungewollt ausschaltet.

Wer also ein älteres Smart Cover von Apple oder die Hülle eines Drittherstellers mit dem neuen iPad verwendet, sollte überprüfen, ob sich das Tablet wirklich zuverlässig ein- und ausschaltet.

Im Fall von Mark Booth, der eine Hülle von Maroo in seinem Video verwendet, hat der Hersteller bereits reagiert und bietet seinen Kunden kostenlos eine neue Hülle an, die an das neue iPad angepasst wurde. Auch in Apples eigenen Diskussionsforen gibt es Berichte zu dem Problem mit älteren Hüllen. Den dortigen Meldungen zufolge genügt ein Besuch im Apple Store, wo das alte Smart Cover gegen ein neues ausgetauscht wird.

Zum Thema:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Smart Cover, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz