Amazon-Werbung: Direkter Vergleich Kindle Fire HD und iPad

von

Vergleichende Werbung ist hierzulande seit über 12 Jahren erlaubt, unter bestimmten Bedingungen. In den USA hat man damit schon länger Erfahrung und Amazon schlägt mit einem Spot für sein Kinde Fire HD 8,9″ gegen einen vermeintlichen Schwachpunkt des iPad 4 mit Retina-Display.

Amazon-Werbung: Direkter Vergleich Kindle Fire HD und iPad

Beide mit tollem HD, heißt es dort, während beide Tablets nebeneinander diverse Fotos darstellen. „Viele werden keinen Unterschied erkennen können“ — an und für sich eine recht gewagte Aussage — „aber dein Geldbeutel erkennt ihn bestimmt“.

Das letzte Foto in der Tablet-Bilderschau zeigt den Preis der beiden Geräte. Knackige 200 Dollar Unterschied vom iPad 4 zum Kindle Fire HD. Eigentlich clever, dass Amazon sich auf gleich zwei Aspekte stürzt, die für Tablet-Käufer sehr wichtig sein dürften: Display und Preis.

Anstatt also wilde Details aus der Spezifikationsliste zu zitieren, wird ein wichtiges Feature hervorgehoben und direkt mit dem Preisvorteil untermauert. Mit 1920×1200 Pixeln auf 8,9 Zoll steht es dem iPad mit seinen 2048×1536 Pixeln auf 9,7 Zoll nicht merklich nach. Da ist der Preisunterschied für den Zuschauer nicht leicht erklärt.

Was meint ihr — Werbung gelungen?

Weitere Themen: Amazon Kindle Fire HD, iTunes für Mac, Amazon


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz