iPad holt Markanteile auf: Schub durch generalüberholte Tablets

von

Microsoft Surface, Amazon Kindle Fire, Motorola Xoom, Nexus-Tablets — alle gemeinsam können dem iPad-Wachstum derzeit nicht das Wasser reichen. Berichten zufolge konnte Apples Tablet-Computer im März stark zulegen. Die Konkurrenz blieb eher verhalten.

Samsung, Amazon und andere Hersteller verzeichneten im vergangenen Monat kein oder nur sehr geringes Wachstum. Vom iPad surften dagegen seit Monaten erstmalig wieder mehr Anwender, als bei der letzten Messung. Dies meldet Chitika in seinem neuesten Bericht über Tablet-Nutzung im Netz. Die Daten beziehen sich auf die USA und Kanada.

Verglichen mit den Vormonaten konnte das iPad demnach im März 1,4 Prozentpunkte zulegen und rangiert jetzt bei 81,9 Prozent Marktanteil, bezogen auf den Surf-Verkehr. Damit durchbrach Apple den Trend, seit Dezember keinen Boden mehr gegen die Konkurrenz gutmachen zu können.

Chitika vermutet vor allem das verstärkte Angebot für den Aufschwung. Doch 1,4 Prozentpunkte in einem Monat sind noch kein Trend und die Wettbewerber bleiben dran.

Preisgünstige 7-Zoll-Tablets, immer schnellere Prozessoren, immer höher auflösende Displays — und nicht zuletzt ein Ökosystem, das sich stetig verbessert dürften es dem iPad auch in Zukunft nicht leicht machen, seine Spitzenposition zu halten.

(via appleinsider.com)

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iTunes für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz