iPad vs. Windows 8 Tablet, die Zweite: Das iPad ist kleiner und benötigt Apple-Drucker

von

Microsoft fährt die wirklich schweren Geschützte gegen die Vormacht von Apples iPad auf. Mit neuen Werbespots als Teil einer Vergleichs-Kampagne will der Redmonder Software- und Hardware-Hersteller die vermeintlichen Schwächen des Apple Tablets aufzeigen und begibt sich dabei, gelinde gesagt, auf sehr dünnes Eis.

iPad vs. Windows 8 Tablet, die Zweite: Das iPad ist kleiner und benötigt Apple-Drucker

So wird Microsoft beispielsweise nicht müde zu erwähnen, dass das iPad über einen kleineren Touchscreen verfüge. “The ASUS VivoTab Smart is lighter than the iPad, has a bigger touchscreen“, so Microsoft. Ein Touchscreen mit 9,7 Zoll ist ja bekanntlich kleiner als einer mit 10,1 Zoll, oder? Falsch.

Laut Microsoft bietet das Asus VivoTab Smart ganze 36 Prozent mehr Displayfläche. In Wirklichkeit ist dessen Touchscreen aber um 3,55 Prozent kleiner als jener des iPads. Nur weil die Bildschirmdiagonale größer ist, muss der Bildschirm selbst nicht mehr Fläche bieten. Es kommt auf die Form des Bildschirms an.

Zwischenzeitlich hat Microsoft den oben erwähnten Werbetext heimlich entfernt, tritt aber gleich ins nächste Fettnäpfchen. Laut Redmonder PR-Abteilung ist das iPad nur mit einem speziellen Apple-Drucker kompatibel. Der letzte Drucker aus dem Hause Apple lief 1996 vom Band.

Es war wohl AirPrint gemeint, aber da AirPrint mittlerweile von allen renommierten Herstellern unterstützt wird und dementsprechend schon ein bekannter Begriff ist, ist es für Microsoft wohl nicht von Vorteil AirPrint als Nachteil des iPads aufzuführen, ganz im Gegenteil.

Ein spezieller “Apple-Drucker” hört sich auch gleich viel teurer an.

Derzeit listet Apple mehr als 450 aktuelle Druckermodelle von allen renommierten Herstellern auf seiner AirPrint-Supportseite.

Möchte man mit dem iPad kabellos drucken, wird ein Drucker benötigt, der mit AirPrint umgehen kann. Möchte man mit dem Windows 8 Tablet kabellos ausdrucken, benötigt man auch einen WLAN-Drucker. Dass die meisten WLAN-Drucker auch mit AirPrint kompatibel sind, spielt für Microsoft keine Rolle.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Microsoft Surface, Windows 8, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz