iPhone und iPad: 2013er-Modelle könnten IGZO-Displays bekommen

von

Immer wieder gibt es Gerüchte um die Integration so genannter IGZO-Displays in Apples iOS-Geräte. Im Jahr 2013 sollen möglicherweise tatsächlich entsprechende iPhones und iPads erscheinen. Die Technologie bringt einige Vorteile – unter anderem würde sie noch dünnere Produkte erlauben.

iPhone und iPad: 2013er-Modelle könnten IGZO-Displays bekommen

Die Macher der Website DigiTimes (via Mac Rumors) aus Taiwan wollen erfahren haben, dass Apple mit Sharp darüber spricht, wie viele Exemplare der IGZO-Displays der japanische Hersteller im Jahr 2013 produzieren könnte. Apple prüfe auch, ob die Produktionsstätten von AU Optronics für die Herstellung der Displays geeignet wären. Sollten die Kapazitäten bestehen, könnte Apple die Technologie 2013 tatsächlich in neuen iPhones und iPads einsetzen.

Die IGZO-Technologie bringt einige Vorteile: Die Transistoren müssen nicht ständig mit Strom versorgt werden, wenn einzelne Pixel für eine gewisse Zeit die gleiche Farbe anzeigen. Das verringert den Stromverbrauch und sorgt für weniger Störungen der Touchscreen-Schicht, so dass diese präziser Befehle entgegen nehmen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Rahmen um Displays herum weiter verkleinern ließen.

Durch den niedrigeren Stromverbrauch könnte Apple für eine gleichbleibende Batterielaufzeit kleinere Akkus verbauen, um Geräte in Zukunft noch dünner zu gestalten – oder bei gleicher Dicke die Batterielaufzeit erhöhen. Beides – dünnere Geräte und solche mit höherer Batterielaufzeit – sind Gebiete, um die sich Apple in der Vergangenheit besonders bemüht hat.

Gerüchten zufolge soll schon im März ein dünneres fünftes iPad erscheinen. Die dritte und vierte Generation des iPad sind vor allem deswegen etwas dicker als das iPad 2 ausgefallen, weil das Retina Display mehr Strom verbraucht und deswegen ein größerer Akku notwendig wurde.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Technische Daten

Weitere Themen: iPad mini 2, iPhone 5s, iTunes für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz