iPad 4 kaufen – oder doch lieber das iPad 2? Ein kleiner Vergleich

von

Apple vertreibt aktuell das iPad 2 und das iPad der 4. Generation in der Sparte 9,7-Zoll-Tablets. Lohnen sich die 100 Euro Aufpreis für das neuere Modell? Wir geben im Video einen kleinen Überblick über die Unterschiede.

iPad 4 kaufen – oder doch lieber das iPad 2? Ein kleiner Vergleich

Besonders in Sachen Display und Kamera glänzt das iPad der 4. Generation. Wer 32 Gigabyte Speicher oder mehr benötigt, dem bleibt gar nichts anderes übrig, als das neuere Modell zu nehmen – denn das iPad 2 gibt es nur noch mit 16 Gigabyte.

Das iPad 4 besitzt zwar einen neueren Prozessor. Im alltäglichen Gebrauch kommt die höhere Leistungsfähigkeit aber nicht immer deutlich an, wie wir in unserem Video feststellen mussten. Denn der A6X des iPad 4 unterscheidet sich weniger in der Taktung, als in der Grafik-Leistung (Quad-Core-Grafik). Diese Eigenschaft fordern vor allem aufwendig gestaltete Spiele.

In Tabellen haben wir bereits die technischen Daten von iPad 2, iPad 4 und iPad mini gegenübergestellt.

iPad 4 oder iPad 2 kaufen – Fazit

Wer ein iPad 2 besitzt und kein besonders großer Gamer ist, kann guten Gewissens bei seinem Modell bleiben und unter anderem von der schnelleren Ladezeit profitieren. Doch Neukäufer greifen besser zu den neuen Standards (LTE, Bluetooth 4.0,...) und dem tollen Retina-Display – das sind die 100 Euro Preisunterschied wert.

Modelle und Preise:

  • iPad 2 (WiFi, 16 GB Speicher): 399 Euro unverbindliche Preisempfehlung
  • iPad 4 (Wifi, 16 GB Speicher): 499 Euro unverbindliche Preisempfehlung
  • Mobilfunkvarianten (3G bzw. Cellular): 120 bis 130 Euro Aufpreis
  • Größerer Speicher für das iPad 4: 32 GB kosten 100 Euro mehr, 64 GB kosten 200 Euro mehr.

———-

Das iPad 4 hat uns freundlicher Weise der Saturn-Markt im Berliner Europa-Center zur Verfügung gestellt – vielen Dank! Aktuell verlosen wir in iPad mini, ebenfalls von diesem Saturn-Markt gestiftet. Das Gewinnspiel läuft noch bis Mittwoch.

 

Saturn_Logo_Europacenter_Logo

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPad 2


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz