iPad 5: Analyst sagt Event für Frühjahr voraus

von

Der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster meldet sich mal wieder zu Wort – und sagt ein Apple-Event für März oder April voraus. Auf diesem könnte Apple ein neues großes iPad vorstellen, das im Design dem iPad mini ähnelt. Wirkliche Insider-Informationen hat Munster allerdings nicht.

iPad 5: Analyst sagt Event für Frühjahr voraus

Ein iPad 5, dessen Design dem iPad mini ähnelt, gilt tatsächlich als relativ wahrscheinlich – durch schmalere Ränder um das Display könnte Apple dieses Gerät im Vergleich zur dritten und vierten iPad-Generation nicht nur schlanker, sondern auch in der Frontal-Ansicht erstmals weniger breit werden lassen. Bisher lässt sich aber nur schwer vorhersagen, wann ein solches Gerät erscheinen wird.

Gene Munster stützt seine Vorhersage in erster Linie auf eine Beobachtung der letzten Jahre: In den letzten drei Jahren habe Apple immer im Frühjahr ein neues iPad-Modell präsentiert. Das stimmt zwar – allerdings hat das Unternehmen diese Regel mit der Präsentation des iPad 4 im vergangenen Herbst und der Veröffentlichung des 128-Gigabyte-Modells Ende Januar selbst durchbrochen.

Dem Analysten ist jedoch zuzugestehen, dass eine andere Beobachtung ein gutes Argument liefert: Seit Apple im Juni 2009 das iPhone 3GS vorstellte folgten 11 weitere große Produkteinführungen. Im Schnitt lagen zwischen den einzelnen Events 123 Tage, also rund vier Monate. Die längste Wartezeit erfolgte im Jahr 2011, als Apple das iPhone 4S ganze 216 tage, also rund sieben Monate, nach dem iPad 2 präsentierte. Die lange Wartezeit führten einige Beobachter auf Verzögerungen bei der Entwicklung und/oder Produktion des neuen iPhone zurück.

Angesichts der Häufigkeit der Events in den letzten Jahren erscheint es eigentlich unwahrscheinlich, dass Apple nicht auch dieses Jahr im Frühjahr ein wichtiges neues Produkt vorstellen wird. Mit einem neuen iPhone – dem iPhone 5S – rechnen Teile der Gerüchteküche im Sommer, vielleicht sogar schon im Juni. Dann läge Apples letztes großes Event – die Präsentation des iPad mini – aber schon ganze acht Monate zurück. Um die Aufmerksamkeit für neue Produkte über das Jahr verteilen zu können, würde es sich für Apple also anbieten, vorher noch ein neues Produkt vorzustellen.

Munster glaubt derweil weiterhin auch an einen Apple-Fernseher, den Apple Ende des Jahres präsentieren werde. Vorher könnte es noch eine neue Version des Apple TV, möglicherweise mit einem App Store, geben.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz