3.600 iPad mini geklaut: Diebe entkamen mit Millionenbeute

von

Am Flughafen JFK in New York wurden nach Angaben der New York Post Montag Nacht zwei Paletten mit iPad mini gestohlen. Die Diebe konnten unerkannt entkommen und von der Beute im Gesamtwert von 1,5 Millionen US-Dollar ist bislang ebenfalls keine Spur. Es wird vermutet, dass Insider die Tat ermöglichten.

3.600 iPad mini geklaut: Diebe entkamen mit Millionenbeute

Die 3.600 Geräte wurden aus einem Warenhaus am Flughafen John F. Kennedy in New York gestohlen. Eigentlich wollten die Täter einer Quelle zufolge noch deutlich mehr Schaden anrichten. Sie wurden allerdings beim Abtransport von Flughafenpersonal überrascht, so dass sie drei weitere Paletten zurücklassen mussten. Der Plan war, diese ebenfalls mitzunehmen.

Aber auch so verbleibt ihnen Diebesgut im Wert von etwa 1,5 Millionen US-Dollar. Die New York Post will erfahren haben, dass die Ermittler inzwischen die Flughafenmitarbeiter befragen und teilweise Lügendetektoren einsetzen. Offenbar gehen die Behörden davon aus, dass sich unter den Mitarbeitern ein bezahlter Informant befindet, der den Tätern Zugang zum Flughafengelände verschaffte oder ihnen sonst behilflich war.

Es wird angenommen, dass die Täter zwischen 23 und 24 Uhr am Montag Abend auf das Gelände gelassen wurden und Komplizen ihnen später die Tore erneut öffneten, als sie das Areal wieder verließen. Die Apple-Tablets wurden von einem Transportunternehmen namens Cargo Airport Services aus China geliefert, um von dort an verschiedene Orte innerhalb der USA verteilt zu werden.

Aus ebendieser Halle wurde bereits 1978 Bargeld im heutigen Wert von etwa 21 Millionen US-Dollar entwendet — der bis heute höchste Betrag, der in den USA je in Bar gestohlen wurde. Damals erschoss der Täter alle seine Komplizen und entkam ohne je gefasst zu werden. Wäre es nicht so grausam, könnte man ihn insgeheim fast beglückwünschen zu einer vernünftig geplanten, erfolgreich durchgeführten Tat. Bleibt zu hoffen, dass diese Täter nun weniger durchtrieben sind.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPad mini Wi-Fi + Cellular (4G): Gewinnspiel (Gewinner), Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz