iPad mini: 8-Zoll-Tablet soll im Oktober zeitgleich zum neuen iPhone erscheinen

Holger Eilhard
16

Auch wenn Apples damaliger CEO Steve Jobs seinerzeit ein kleineres iPad für keine gute Idee hielt, halten sich seit längerem Gerüchte, dass das Unternehmen aus Kalifornien genau solch ein Modell im 8-Zoll-Format noch in diesem Jahr vorstellen werde.

iPad mini: 8-Zoll-Tablet soll im Oktober zeitgleich zum neuen iPhone erscheinen

Der aktuelle Bericht kommt von iMore, die bereits in der Vergangenheit einige Treffer dank ihrer Quellen verzeichnen konnten. Die Seite will von ihrem Informanten erfahren haben, dass das neue iPad mit 8-Zoll-Display zeitgleich mit dem neuen iPhone im Oktober 2012 vorgestellt werden soll.

Der Preis für das neue Modell soll bei 200 bis 250 US-Dollar liegen. Dies erscheint gering, vor allem in Anbetracht der Meldung, dass das kleine iPad ein Retina-Display mit 2.048×1.536 Pixeln besitzen soll. Das ist dieselbe Auflösung, die auch das neue iPad hat. Die Pixeldichte auf dem iPad mini läge damit bei rund 326 ppi, derselbe Wert wie beim iPhone 4S. Zur Erinnerung: Beim neuen iPad sind es 264 ppi.


(Bild: iMore)

Der Preis soll sich durch einen kleineren Speicher drücken lassen. Das derzeit noch fiktionale iPad mini soll nur eine Kapazität von 8 GB bieten, während das kleinste derzeit angebotene iPad mit 16 GB ausgeliefert wird. Die Kosten für ein derartiges Tablet lägen damit im Bereich eines iPod touch mit 8 GB. Es wäre also interessant, wie sich die Preisgestaltung des iPod touch entwickeln würde.

Eine frühere Meldung von Daring Fireballs John Gruber besagte ebenfalls, dass Apple mit einem 7-Zoll-iPad experimentieren würde. Damals ging man aber davon aus, dass die Auflösung bei 1.024×768 Pixeln liegen würde.

Weitere Themen: iPad mini Wi-Fi + Cellular (4G): Gewinnspiel (Gewinner), Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });