iPad mini auf dem Weg zum Verkaufserfolg: Weniger Ansturm, trotzdem oft ausverkauft

von

Es wäre übertrieben, den Verkaufsstart des iPad mini als „enttäuschend“ zu bezeichnen. Während in Europa der Absatz mancherorts schleppend wirkt, scheint das iPad mini in den USA eher ein Renner zu werden. Wer vor Weihnachten noch eines der Tablets möchte, sollte den Kauf nicht zu lange aufschieben.

iPad mini auf dem Weg zum Verkaufserfolg: Weniger Ansturm, trotzdem oft ausverkauft

Mit genauen Verkaufszahlen gibt sich Apple meist bedeckt, bis die ersten Erfolge vermeldet werden können. Einen ersten Trend zeigen aber die Schlangenlänge vor den Apple Stores. Während bei den letzten Produktveröffentlichungen der Ansturm groß war, lungerten am Freitag für das iPad mini meist nur ein paar duzende Interessenten vor den europäischen Läden, wie wir berichteten.

Nach ersten Schätzungen eines Analysten verkauft Apple weltweit 850.000 der kleine iPads in der ersten Woche. Ursprünglich erwarten waren 1,5 Millionen an den ersten beiden Tagen.

Meldungen von einem Misserfolg des iPad mini sind dennoch vorschnell.

Erfolg des iPad mini deutet sich trotzdem an

In den USA – wo der Verkauf aufgrund der Zeitverschiebung einige Stunden später begann – sieht die Situation ein wenig anders als in Europa aus. Beispiel Los Angeles: Vor allem am Freitag vormittag war der Ansturm gewaltig, die Schlange musste (wieder einmal) vor das Einkaufszentrum Manhattan Village verlegt werden, in denen sich einer der drei Apple Stores der Stadt befindet. Genaue Verkaufszahlen können (oder dürfen) die Apple Store-Mitarbeiter nicht nennen. Nur so viel: „Es sind alle iPad mini ausverkauft, bis auf die 32-Gigabyte-Variante in Weiß“, sagte mir ein Mitarbeiter des Apple Stores.Trotz dieses Wissens stehen immer noch ein Duzend Wartende vor dem Laden, wie auf unserem Bild zu sehen ist. Und es ist bereits Mittag des zweiten (!) Verkaufstags.

Sicher werden zahlreiche Interessenten mit dem Kauf noch warten, weil sie ein nicht mehr oder noch nicht verfügbares Modell möchten. Bislang hat Apple nur die WiFi-Variante, nicht das Mobilfunk-Modell veröffentlicht.

Lieferzeit des iPad mini: 2 Wochen

Aktuell beträgt die Lieferzeit im 2 Wochen, in den Geschäften ist die erste Ladung nicht nur in Los Angeles, sondern weltweit so gut wie ausverkauft.  Erste Informationen zur Versandsituation in Deutschland haben wir bereits am Freitag gegeben.

Wer als Weihnachtsgeschenk für sich oder jemand anderen ein iPad mini möchte, sollte den Kauf nicht auf die lange Bank schieben: Die Lieferzeit könnte sich noch verlängern. Man muss nur eines der Geräte mal in die Hand nehmen, dann wird man feststellen: Für viele wird es im Vergleich zum iPad 2 die bessere Wahl darstellen.

Weitere Infos:

Weitere Themen: iPad mini Wi-Fi + Cellular (4G): Gewinnspiel (Gewinner), Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz