iPad mini hat Stereo-Lautsprecher – Amazon entfernt vergleichende Werbung

Amazon wollte mit einer Werbung die Vorteile des Kindle Fire HD gegenüber dem iPad mini hervorheben: Unter anderem habe das Amazon-Gerät ein besseres Display und Stereo- statt einem Mono-Lautsprecher. Kurz darauf hat Amazon die Werbung wieder entfernt: Als erstes iOS-Gerät überhaupt verfügt das iPad mini nämlich doch über zwei Lautsprecher.

Die Amazon-Werbung stellte das iPad mini in keinem guten Licht dar: Immerhin habe das Kindle Fire HD mehr Pixel und vor allem eine deutlich höhere Pixeldichte, könne HD-Filme und Fernsehprogramm abspielen und verfüge über ein “ultraschnelles MIMO-Wi-Fi”. Darüber hinaus sei es mit 199 US-Dollar für das Einstiegsmodell auch deutlich günstiger als die 329 Dollar fürs iPad.

All diese Kritikpunkte mögen berechtigt sein. Allerdings nannte Amazon als weiteren Aspekt den Lautsprecher: Während das Kindle Fire HD über zwei Stück, also Stereo-Lautsprecher verfüge, sei es beim iPad mini nur einer. Da das bisher bei allen iOS-Geräten der Fall war und Apple sich nie eingehender zum iPad-mini-Lautsprecher äußerte, lag dieser Schluss nahe.

Tatsächlich befinden sich im iPad mini aber zwei Lautsprecher: Einer links und einer rechts neben dem Lightning-Anschluss an der Unterseite, der klein genug ist, um genug Platz für zwei Lautsprecher zu bieten. Beim iPad der vierten Generation hat Apple diese Möglichkeit hingegen nicht genutzt: Wie das dritte iPad und die Vorgänger verfügt auch dieses Modell nur über einen eingebauten Lautsprecher.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Amazon Kindle Fire HD, iPad mini Wi-Fi + Cellular (4G): Gewinnspiel (Gewinner), Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz