iPad mini: iOS-Preisübersicht inklusive Mini-Tablet

von

Spätestens nach dem Leak der vermeintlichen iPad-mini-Preise in der vergangenen Woche dürfte sich manch einer Gedanken über die Preisgestaltung bei Apple gemacht haben. Dabei sind Fragen wie “Wie kann ein iPad mini weniger kosten als ein iPod touch?” eigentlich einfach zu erklären.

iPad mini: iOS-Preisübersicht inklusive Mini-Tablet

Ein iPad mini zum Einstiegspreis von nur 249 Euro, während der neue iPod touch 319 Euro kostet? Klingt auf den ersten Blick verwirrend, ist das iPad aus Sicht einiger Kritiker weiterhin “nur ein großer iPod touch”. Beim zweiten Blick muss man jedoch feststellen, dass hier viele andere Faktoren als nur der Preis am Werk sind.

Zum einen ist da die Speicherausstattung: Das kleine iPad mini wird mit einem Speicher von 8 GB erwartet. Der neue iPod touch besitzt mindestens 32 GB (das Vorgängermodell mit 16 GB wird weiterhin zum Einstiegspreis von 209 Euro angeboten). Dazu kommt, dass es sich beim iPod touch nicht nur um ein kleineres Gerät handelt, sondern auch die Technik auf deutlich kleinerem Raum untergebracht werden muss. Kleiner ist in der Regel günstiger, wie man an den MacBook- oder iMac-Modellen erkennen kann. Im Falle der Miniaturisierung gilt diese Regel allerdings nicht mehr.

John Gruber beschreibt die Preisgestaltung anhand einer U-förmigen Kurve: “Groß ist teuer, klein ist günstig, Miniaturisierung ist teuer. Das iPad (3) ist am Anfang der Kurve. iPhone und iPod touch am Ende. Das neue, kleine iPad liegt in der Mitte.”

Gruber beschäftigt sich darüber hinaus mit der Frage, ob Apple sich mit einem iPad mini nicht selbst Konkurrenz machen würde. Seine Antwort: Ja, aber Apple ist es egal, ob der Kunde zum iPod touch oder iPad greift. Solange der Kunde den Store mit einem der beiden Geräte verlässt, ist es für Apple ein Geschäft.

Dazu kommt, dass die Zielgruppen unterschiedlich sind. Ein iPad mini wird sich nicht wirklich als MP3-Player beim Joggen eignen. Man sollte sich also nicht zu viele Gedanken um die Preise von iPad (mini) und iPod touch machen. Ein direkter Vergleich der Geräte, ausschließlich basierend auf dem Preis, macht wenig Sinn. Interessant hingegen ist der Preisvergleich zwischen den verschiedenen iPad-Modellen und selbstverständlich mit der Konkurrenz.

Preise der iOS-Geräte im Überblick

Aber wie wird Apples Preisliste nun nach der Vorstellung des iPad mini aussehen? Wir verwendeten in der kommenden Übersicht die angeblichen Preise, die in der vergangenen Woche ihren Weg ins Internet fanden.

Wie man sieht füllt sich Apples Preisliste immer weiter. In fast jedem Segment unterhalb von 1.000 Euro hat Apple mittlerweile ein iOS-Gerät im Angebot. Dass sich dadurch Überschneidugen ergeben, wenn auch aus verschiedenen Kategorien, bleibt dabei natürlich nicht aus.

Weitere Themen: iPad mini Wi-Fi + Cellular (4G): Gewinnspiel (Gewinner), Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz