Nintendo - Neuer Handheld mit Kindle-System?

Leserbeitrag
7

Einige kennen ihn bestimmt: Den Kindle von Amazon.
Er ist eine Art E-Book-Reader, nur das man sich die E-Books direkt und kostenlos von Amazon runterladen kann.

Dieses System möchte nun auch der Präsident von Nintendo, Satoru Iwata, für den neuen hauseigenen Handheld benutzen.
In einem Interview mit der Financial Times meinte er:

Nur Kunden, die monatlich ihre Handyrechnung bezahlen, kommen in den vollen Genuss eines iPhones. Das ist natürlich nicht das, was Nintendo möchte. Allerdings würde das Kindle-System sehr gut zu uns passen. Auch wenn dadurch der Hardwarepreis steigt und einige Kunden verärgert darüber sein könnte, so ist es doch eine mögliche Option für uns.

Ob und wie das neue System eingesetzt wird, ist bis dato unbekannt. Weiteres werden wir wahrscheinlich nur von Nintendo persönlich erfahren können – hoffentlich schon bald.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz