Hohe Nachfrage oder Vorbote für Neues: Kindle ist ausverkauft

Florian Matthey
2

Nicht nur Apple hat mit Produktionsengpässen seiner beliebtesten Produkte zu kämpfen: Auch Amazons Kindle ist aktuell ausverkauft. Wer den E-Book-Reader in diesen Tagen bestellen möchte, erhält nur die Mitteilung, dass das Gerät aktuell nicht erhältlich sei. Amazon nimmt aber noch Bestellungen entgegen und informiert Kunden dann per E-Mail, wenn weitere Exemplare eintreffen.

Die Gadget-Website Slash Gear kann sich vorstellen, dass Amazon mit plötzlich steigenden Bestellungen zu kämpfen hatte – oder möglicherweise eine neue Version des Kindles vorbereitet. Das Kindle DX erhielt erst kürzlich ein Update, ein neues Kindle mit Erscheinungstermin im August machte zumindest vor einiger Zeit die Runde in der Gerüchteküche.

Weitere Themen: Amazon

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz