Lenovo LePad K2010 - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
24 4.8

Beschreibung

Ein wahres High-End-Tablet hat Lenovo auf der CES 2012 mit dem LePad K2010 alias IdeaTab K2 vorgestellt. Hier bekommt man nur das Allerbeste, was der Android-Hardware-Markt derzeit hergibt. Selbstverständlich muss dann auch die Software stimmen, also ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich bereits vorinstalliert.

Das Hauptaugenmerk fällt wohl auf das 10,1 Zoll große Display, welches mit beachtlichen 1920×1200 Pixeln auflöst. Damit diese Bildpunkte auch in Schwung gehalten werden, gibt es einen Tegra 3 Quad-Core-Prozessor aus dem Hause Nvidia. Das Gerät ist also ein ernstzunehmender Konkurrent zum Asus Transformer Prime. Damit bei der gebotenen Grafikleistung auch der Ton stimmt, wurden zwei Lautsprecher für einen Stereo-Klang verbaut.

Man wird mit dem Gerät, anders als beim Asus Konkurrenten, jedoch auch über 3G, sprich, mobilem Internet surfen können. Das ist eine tolle Nachricht, denn nicht überall sind benutzbare WLAN-Punkte vorhanden. Für die nötige Sicherheit des Tablets sorgt zudem ein verbauter Fingerabdrucksensor. Der ist auch wichtig, denn das Gerät wird, obwohl noch kein Preis bekannt ist, mit Sicherheit nicht gerade billig werden. Fotos schießt das K2010 dann mit 8 Millionen Pixel.

Die Kameras in Tablets werden langsam auch besser, wir können gespannt sein, wie Lenovos Optik ist. Apropos Optik: An dieser gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen am Gerät. Zwar ist es kein Design-Wunderwerk, es muss sich aber auch nicht vor der Konkurrenz verstecken. In China wird man das Tablet als IdeaTab K2 vermarkten. Wann und zu welchem Preis das Gerät schließlich dann zu uns nach Europa kommen wird ist noch nicht bekannt. Es würde aber sicherlich viele Abnehmer finden.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!
von

Weitere Themen: Lenovo

GIGA Marktplatz