Lenovo ThinkPad Tablet in erstem Hands-On Video

Nach vielen anderen Hardware-Herstellern wie Acer oder ASUS wird auch Lenovo auf den Android-Tablet-Zug aufspringen. Die Gerüchte haben sich stetig verdichtet — jetzt gibt es aber endlich auch Fakten zum ThinkPad-Tablet. Das Gerät wird zwar erst am 28. Juli offiziell vorgestellt, aber die Kollegen von Android Community beziehungsweise Slashgear haben es jetzt schon vor die Kamera bekommen und ein erstes Hands-On-Video gedreht.

Lenovo ThinkPad Tablet in erstem Hands-On Video

Das Tablet wird neben der üblichen Tegra 2-Hardware und einem durch Gorilla Glass 10 Zoll-IPS-Display auch über einen kapazitiven Stylus verfügen, der anders als beim HTC Flyer nicht nur in einigen Apps, sondern überall funktionieren wird und in dem Gehäuse verstaut werden kann. Dadurch wird das Gehäuse zwar relativ dick, bietet dafür aber auch einen USB-Anschluß sowie SD-Karten-Slot und HDMI-Ausgang.

Ein wenig überrascht sind wir von der Entscheidung die von Smartphones bekannten Android-Tasten (Home, Zurück, Menü und Suche) in das Tablet zu integrieren, da Honeycomb und Ice Cream Sandwich ausdrücklich darauf ausgelegt sind, keine Buttons mehr zu benötigen.

Das Tablet soll in der 16 GB-WLAN-Variante für 499 Dollar angeboten werden, wobei der Stylus zusätzlich 30 Dollar kosten wird. Es wird auch 32- und 64 GB-Versionen und später auch alle Varianten mit 3G-Modul geben — über deren Preise ist noch nichts bekannt, das wird sich aber vermutlich am 28. mit der offiziellen Präsentation ändern.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Tablet, Lenovo

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz