LG Optimus Pad - Foto des Nachfolgers aufgetaucht

Andre Reinhardt
1
LG Optimus Pad - Foto des Nachfolgers aufgetaucht

Auf einem, mehr oder weniger aufgeräumten Schreibtisch, wurde nun ein Bild vom Optimus Pad Nachfolger der Firma LG gemacht.

Als besonderes Schmankerl bot der Vorgänger zwei Kameras an der Rückseite, mit denen sich 3D-Aufnahmen erstellen ließen. Ein 3D-Display zum betrachten der Ergebnisse war aber nicht verbaut. Auch der exorbitant hohe Einstiegspreis von 800 Euro (nun 600 Euro) machten das Tablet nicht gerade zum Kassenschlager. Viel kann man anhand eines einzelnen Foto nun nicht deuten.

Das neue Tablet wirkt etwas kleiner, als sein Ahne, und beim Design kann man auch nichts spektakuläres entdecken. Die abgerundeten Ecken sind aber ein Kontrast zum Optimus Spectrum, welches etwas kantiger daherkommt. Auf einen einheitlichen, leicht wiederzuerkennenden Look hat man sich also scheinbar noch nicht geeinigt. Wenn LG mit dem Strom schwimmt wird auch dieser Vertreter sicherlich ein Tegra 3 Quad-Core-Tablet werden.

Ein Android 4.0 wäre ebenso wünschenswert. Eine weitere Update-Wartezeit wie beim Optimus Speed wäre für Kunden und Firma sicherlich nicht förderlich. Würdet ihr ein Tablet von LG kaufen, wenn es zu einem ansprechenden Preis kommt oder wählt ihr dann doch eher Samsung und Konsorten?

quelle: pocketnow.com via smartdroid.de

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz